Kategorien &
Plattformen

Bierbrauen nach den Regeln der Natur

Bierbrauen nach den Regeln der Natur
Bierbrauen nach den Regeln der Natur
© Marina Zaharkina I Unsplash.com

Moderne Brauereien verwenden unzählige Mengen an Hilfsstoffen, um die Kosten zu senken und eine schnellere Reifung der Biere zu bewirken. Gentechnisch veränderte Pflanzen sowie Pestizide oder chemisch-synthetische Düngemittel werden beim Anbau verwendet. Dies entspricht nicht dem Prinzip der Nachhaltigkeit. Nachhaltiges Bierbrauen setzt auf sozial verantwortliches Wirtschaften und Umweltschutz. Eine sorgfältige Auswahl von Rohstoffen aus dem ökologischen Landbau sowie traditionelle Rezepte und Verfahren werden berücksichtigt. Den Zutaten wird ausreichend Zeit für den Gärungsprozess gegeben. In der Projektgruppe »Nachhaltiges Bierbrauen« versuchen wir, selbst zum Öko-Brauer zu werden.

Teilnahmegebühr: 15,- €

Die Projektgruppe »Nachhaltiges Bierbrauen« findet in Kooperation mit dem Centre for Dialogue at Campus Riedberg statt.

Start-up-Treffen, 18 Uhr, online

Mittwoch, 6. Mai 2020

Gemeinsames Bierbrauen, 11 – 16 Uhr, online

Samstag, 13. Juni 2020