Kategorien &
Plattformen

Das Team der KHG tritt für eine offene und aufrichtige Diskussion ein.

Das Team der KHG tritt für eine offene und aufrichtige Diskussion ein.
Das Team der KHG tritt für eine offene und aufrichtige Diskussion ein.

Liebe Studierende und Freund*innen der Katholischen Hochschulgemeinde (KHG) Frankfurt,

nachdem am Montag die Kongregation für die Glaubenslehre geäußert hat, dass die Kirche keine Vollmacht habe, Beziehungen von Personen des gleichen Geschlechts zu segnen und diese Aussage hohe Wellen geschlagen hat, möchten wir vom Team der KHG dazu Stellung nehmen:

Wir stehen als Hochschulseelsorger*innen und Mitarbeiter*innen der KHG allen Studierenden und Hochschulangehörigen zur Verfügung, egal welchen Geschlechts, welcher Hautfarbe, Nationalität, Religion oder sexueller Orientierung, als Ansprechpartner für unzählige Lebensfragen, die weit über das Studium allein hinaus gehen. Unsere Türen, Herzen und Ohren sind für alle offen – und daran wird sich nichts ändern!

Gerade im akademischen Umfeld ist ein Austausch über verschiedene Sichtweisen und Herangehensweisen an die verschiedensten Themenkomplexe von grundlegender Bedeutung. Das betrifft alle Fachbereiche, und auch die Theologie ist davon nicht befreit.

Schon seit dem Jahr 2016 gibt es Ideen und Vorschläge, wie beispielsweise eine Segensfeier für gleichgeschlechtliche Paare oder auch für wiederheiratende geschiedene Menschen gestaltet werden können. Dass eine Diskussion über ein solch wichtiges Thema unterbunden werden soll, halten wir für nicht akzeptabel und auch nicht mehr für zeitgemäß. Gerade solche Themen brauchen eine offene und aufrichtige Diskussion – und dafür möchten wir als KHG uns stark machen und einsetzen.

Unabhängig davon sollen die Menschen in gleichgeschlechtlichen Beziehungen wissen: Wir schätzen und respektieren deren Liebe und fürsorgliches Miteinander und wir stehen an deren Seite. Wer Gott in wichtigen und entscheidenden Lebensphasen um seinen Segen bittet, der oder die wird nicht allein gelassen – weder von Gott, noch von uns!

Für die KHG Frankfurt

Joachim Braun, Hochschulpfarrer

Iván Barbaric, Referent für Soziales und internationale Arbeit

Matthias Böhm, Referent für die Wohnheime

Gabriele von Erdmann, Mentorin für die Lehramtsstudierenden der katholischen Theologie

Sr. Laura Knäbel MMS, Seelsorgerin für die Frankfurt UAS

Johannes Kneifel, Studentischer Mitarbeiter

Christina Schlösser, Referentin für Kommunikation und Veranstaltungsmanagement

Christos Theel, Chorleiter

Zu der ganzen Thematik finden sich verschiedene Verlautbarungen und Stellungnahmen. Wir verweisen an dieser Stelle besonders auch auf die heutige Stellungnahme der Frankfurter Stadtkirche, der wir uns ausdrücklich anschließen: https://frankfurt.bistumlimburg.de/beitrag/die-diskussion-laesst-sich-nicht-einfach-beenden/

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Bistum Limburg

Datenschutz